Spendenlauf am 18.07.2017

aus Anlass der verheerenden Katastrophe vom 05.05.2015 ist die Idee entstanden, einen Spendenlauf/Sozialen Tag für die Stadt Bützow zu organisieren. Der Spendentag war mit einer erlaufenen Summe von über 7.000€ mehr als erfolgreich.

In diesem Jahr werden wir unter dem Motto „Der Lauf gegen den Hunger“ für die „Aktion gegen den Hunger“ laufen.

Der Spendenlauf wird am 18.07.2017 stattfinden und verfolgt das Ziel, einen möglichst hohen Spendenbetrag gegen Mangelernährung in der Welt, ein Waisenhaus in Indien und den Schülerrat zur Unterstützung von sozialen Kleinstprojekten zu erreichen.

Kern des Tages ist der Spendenlauf. Um diesen ranken sich dann verschiedene Aktivitäten (Tombola, Wettbüro, Tanzprogramm, Essenversorgung: Kuchenbasar, Salatbar; Getränkeverkauf usw.). Unsere Schülerinnen und Schüler, die nicht laufen können engagieren sich an diesem Tag sozial oder unterstützen unsere verschiedenen Aktionen.

Wir möchten Sie, sehr geehrte Damen und Herren, um Ihre Unterstützung bitten.

Wir benötigen Ihre Hilfe, damit der „Spendenlauf“ auch erfolgreich werden kann.

Für Ihre Spende besteht die Möglichkeit, eine Spendenbescheinigung vom Förderverein des Geschwister-Scholl-Gymnasiums zu erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

gez.                                 gez.                               gez.                               gez.
Miriam Bülow             Frau Waldera             Frau Samland             Uwe Kranz
(Schülerrat)                 (Elternrat)                   (Schulleiterin)             (Schulsozialarbeiter)

Links für weitere Informationen:

Facebookseite „Wir laufen für Bützow“
SVZ-Beitrag
Kalender des Amtes Bützow Land

Download der Sponsorenverträge

Jugend forscht Sieger 2017!!!

Am 14.03. und am 15.03. 2017 fand der jährliche Jugend forscht Kongress in der Stadthalle in Rostock statt. Dieses Jahr nahmen sechs Schülerinnen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Bützow erfolgreich teil.  Wir erreichten zwei dritte Preise und erhielten zwei Sonderpreise. Wir möchten uns bei allen bedanken die uns dabei tatkräftig unterstützt haben. 

Deutsch-lettisches Jugendtreffen 2017

Jugendliche im Alter zwischen ca. 16 und 18 Jahren gesucht! #germanlatvianexchange2017

Hallo,

habt Ihr Lust auf einen Auslandsaufenthalt? Seit 1997 wird im Landkreis Rostock der Austausch zwischen deutschen und lettischen Jugendlichen organisiert. Gemeinsam wollen wir nach Cesis (ca. 100km östlich von Riga) reisen und Land und Leute kennenlernen.

 Wann?
ca. 22. Juli bis 29. Juli 2017
(der genaue Flugtermin ist abhängig vom Preis)

Veranstalter?
BilSE-Institut für Bildung und Forschung Güstrow in Kooperation mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium Bützow und dem Landkreis Rostock

Programm?
Viel sehen, kennenlernen, erleben und Spaß haben: per Flieger geht es nach Riga, das Programm wird in diesem Jahr von unseren lettischen Partnern vorbereitet.

Unterkunft?
Jede/jeder Jugendliche ist bei einer Gastfamilie untergebracht. Keine Panik, die Letten sprechen in der Regel Englisch oder Deutsch.

Teilnehmerbeitrag?
ca. 150 – 200 Euro (mit dem Teilnehmerbeitrag sind sämtliche Fahrtkosten, Programmkosten und Teilverpflegung abgedeckt)

Ansprechpartner?
Leiter Uwe Kranz /im Gymnasium
Tel.-Nr. 0160 6709947
E-Mail:
uwe.kranz@bilse.de (oder via Facebook)

Details werde ich mit euch noch gemeinsam absprechen, wenn die Gruppe insgesamt steht. Ein erstes gemeinsames Treffen ist am 31. Januar 2017, 13.30 Uhr im Gymnasium (Raum O-060) geplant, zu dem ich jetzt bereits alle Interessierten herzlich einlade. Ich freue mich nun über eine schnelle Entscheidung und  kurzfristige Rückmeldung .Gerne stehen ich für Rückfragen zur Verfügung.

Studiertour durch MV

KJM-Studiertour durch MV

12.-17.02.2017 + Mecklenburg-Vorpommern

In den Februarferien startet wieder die Studiertour der KJM. Alle, die nach der Schule gerne studieren möchten, sind eingeladen, sich auf den Weg zu machen, um die vielen Studiermöglichkeiten in MV kennen zu lernen.
Es geht von Teterow aus nach Neubrandenburg, Greifswald, Rostock und Wismar. Direkt vor Ort erfährst Du von Studienberatern und Studenten, was Du wo studieren kannst, welche Voraussetzungen Du brauchst und wie es sich als Student so leben lässt.
Wir sind in Kleinbussen unterwegs und werden uns zum Teil selbst versorgen. Am Ende der Tour kennst Du die Studienvielfalt MV’s und hast vielleicht schon eine konkrete Idee, wie es nach der Schule weitergeht.
Wenn Du Fragen zur Tour hast und noch weitere Infos brauchst, kannst Du mir gerne unter jugendpfarrer@bth-kjm.de eine Email schreiben oder einfach anrufen unter 03996 / 1537-40.
Ich freue mich auf eine ereignis- und lehrreiche Studiertour.
Jugendpfarrer Johannes Zehe
» Anmeldung bis 22.01.2017
unter: Katholische Jugend Mecklenburg
Koppelbergstr. 15, 17166 Teterow oder kursanmeldung@bth-kjm.de
» Beginn: Sonntag 19.00 Uhr, Ende: Freitag 12.00 Uhr
» Teilnehmerbeotrag: 60 Euro

Die Kurse der Katholischen Jugend Mecklenburg werden durch das Landesjugendamt, das Erzbistum Hamburg und das Bonifatiuswerk mitgefördert.
»»» Infos unter: http://www.katholische-jugend-mecklenburg.de «««

Flyer 2017

Unser ereignisreicher Januar

Der Januar im Jahr 2017 wird für die Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Bützow wieder einmal sehr arbeitsintensiv. Neben den Projekttagen, die vom 18.01.2017-20.01.2017 stattfinden, veranstaltet unsere Schule den alljährlichen Tag der offenen Tür. Er findet am 21.01.2017 statt. Aber auch Fasching und der Gedenktag spielen wie jedes Jahr eine große Rolle an unserer Schule. Beide Veranstaltungen werden am 27.01.2017 vorgestellt. 

2017!!!!

​Der Schülerrat hofft, dass alle gut in das neue Jahr gestartet  sind und freut sich auf die diesjährige Zusammenarbeit mit den Lehrern und den Schülern. 

Auf ein gutes 2017 – mit viel Kraft, Gesundheit, Erfolg und immer dem notwendigen Glück für die gesamte Schulgemeinschaft des Geschwister – Scholl – Gymnasiums Bützow. 





Unser Weihnachtsprogramm 2016

Am 21.12.2016, drei Tage vor Heiligabend und somit der letzte Schhultag in diesem Jahr, fand unser alljährliches Weihnachtsprogramm statt. Es wurde wieder viel gesungen, getanzt und gelesen. Die Schüler haben ihre Talente eingebracht: Melina aus der 12. Klasse hat das Programm mit Gesang eingestimmt und ausklingen lassen, es wurden viele Gedichte vorgetragen, die Tanzschule führte ihr neuestes Stück auf und moderiert wurde das Ganze von Ella und Rebecca aus der 11. Klasse.
Aber nicht nur die Schüler trugen etwas vor, auch die Lehrer haben zu unserem Programm beigetragen, indem sie zusammen „In dulci Jubilo“ vorgesungen haben.
Wir möchten uns deswegen bei allen Mitwirkenden bedanken, da sie so ein schönes Weihnachtsprogramm ermöglicht haben.

Kim aus Klasse 10 beim Vorlesen

 

wp-image-1351025120jpg.jpg

Der Lehrerchor mit „in dulci jubilo“

Gewinner bei IHK

Der IHK Schulpreis bzw. Industrie- und Handelskammer ist eine Veranstaltung, an der jede Schülerfirma teilnehmen kann. Dieses Jahr haben nur 3 Firmen teilgenommen und somit hatten wir automatisch ein Platz sicher. Das Geld wurde vom IHK und den Preisrichtern gleich aufgeteilt, sodass jede Firma 1000€ bekommen kann. Die Hälfte des Geldes bekommt die Schule und die andere Hälfte die Firma. Im vorherigen Schuljahr hatten wir unsere Teilnehmerunterlagen geschrieben mit den Verkaufszeiten, unserem Sortiment, sowie der Entwicklung der Schülerfirma seit dem Beginn der 7. Klasse. Zudem kamen dieses Jahr die Preisverleiher zu uns persönlich, um sich ein Bild von dem Team, dem Raum und der Arbeitsatmosphäre zu machen. In der Pause wurde uns dann noch hinzufügend der Check überreicht.

dsci6965k

 

 

Projektwoche

Am 18.01.2017 – 20.01.2017 findet unsere diesjährige Projektwoche statt.  In der viele verschiedene Kurse angeboten werden. Über Naturkatastrophen bis hin zu Fotografie und YouTube #nichtegal ist alles vertreten. Wir bedanken uns bei allen Lehrern und Schülern, die dieses Projekt tatkräftig unterstützen.